Haartransplantation FUE & DHI Technik

Die angegebene Zeit ist nur für die erste Beratung

  • 1 Stunde
  • Sebastianstraße

Beschreibung

FUE-Methode Die derzeit modernste Haartransplantationstechnik FUE (Follicular Unit Extraction)), ist eine wirksame Methode bei Glatzenbildung die dauerhaft und natürliche Resultate erzielt. Die FUE-Haartransplantation bietet viele Vorteile. Sie ist effizient, schmerzarm, schonend, präzise und sicher. Durch die einzelne Entnahme von Haarwurzeln aus Ihrer Kopfhaut, die 1 bis 3 Haare enthalten, entstehen keine Narben. Können aus 3000 Grafts (Ein Graft ist eine follikuläre Einheit, das heißt, die Haarwurzel, aus welcher bis zu vier Haare wachsen können) so bis zu 9000 Haare schaffen, ohne dass Narben entstehen. Die Haarwurzeln werden dann einzeln wieder eingepflanzt, wo der neue Haarwuchs gewünscht wird. DHI-Methode Im Gegensatz zur FUE-Methode kann bei DHI-Implantationen die Haarwurzel direkt nach der Entnahme eingesetzt werden, ohne dass zuvor Löcher für die einzusetzenden Haarwurzeln geschaffen werden müssen. Mithilfe des Choi-Implantationsstiftes, an dessen Spitze sowohl eine kleine Nadel als auch Platz für die Haarwurzel ist, kann die Haarwurzel direkt eingesetzt werden, ohne dass die entsprechende Stelle vorher bearbeitet werden muss. Aus diesem Grund wird diese Prozedur auch Choi-Methode genannt.  Während der Haartransplantation wird mit dem Choi-Implantationsstift gearbeitet, welcher extra dafür entwickelt wurde, um die Haarwurzeln von der einen zur anderen Stelle transplantieren zu können. Die Haarwurzeln werden mithilfe der Nadel an der Spitze des Stiftes in die entsprechende Hautpartie eingepflanzt. Durch die Verringerung der Zeit, welche die Haarwurzel außerhalb der Haut verbringt, wird sichergestellt, dass sie gesund und ohne Schäden eingesetzt werden kann. FUI oder DHI? Die Wahl zwischen dem FUE- und dem DHI-Verfahren hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Klassifizierung des Haarausfalls des Patienten, der Größe des schütteren Bereichs und der Menge der verfügbaren Spenderhaare. Sowohl FUE als auch DHI sind verschiedene Arten von Haartransplantationstechniken, die Ihnen helfen können Die FUE-Methode ist am besten, um großflächig Resultate zu erzielen, während die DHI-Methode besser ist, wenn eine höhere Dichte der Haare erreicht werden möchte. Bei der FUE-Methode kann eine größere Anzahl von Grafts in einem einzigen Arbeitsgang entnommen werden, während die DHI-Methode eine schnellere Erholungsphase hat und im Vergleich zur FUE-Methode mit weniger Blutungen durchgeführt werden kann.

Umbuchung & Kündigung

Stornierungen und Umbuchungen, müssen mindestens 48h im Voraus erfolgen

Kontaktangaben

  • Medical & Beauty Center Köln, Sebastianstraße, Köln, Deutschland

    0221 - 259 40 550

    info@mbc-koeln.de